Getreidetrockner

Aerodynamische Getreidereiniger
СБ-75_XR_XR.44
Trommel-Getreidereiniger
Sieb-Getreidereiniger
Сушилка1
Modulare Getreidetrockner
Getreide-Container
Мкк
Mini-Futtermittelkomplexe

Modularer Getreidetrockner MSK

   Der Grain Dryer wird für die Trocknung von Saatgut aus Getreide, Ölsaaten, sowie Leguminosen. Dieses Verfahren ist für Lebens- und Futtermittel vorgeschrieben. Die Getreidetrocknung erfolgt durch Getreidereinigungsanlagen, die für maximale Kornqualität sorgen.

       Der Getreidetrockner vom Typ MSK misst die Feuchtigkeit im gesamten Produktstrom durch Sensoren und  kontrolliert die Getreidetemperatur in jeder  Trocknungsphase. Der modulare Trockner bläst Luft aus einem industriellen Zentrifugalgebläse auf das Getreide, um die Feuchtigkeit auf einen optimalen Wert zu reduzieren. Durch den Entzug überschüssiger Feuchtigkeit wird das Getreide in den gewünschten Zustand gebracht, der die Getreide Eigenschaften verbessert und einen langen Lagerung ohne Qualitätsverlust möglich macht.

       Der Getreidetrockner wird als modular bezeichnet, da er aus Modulen besteht, die zusätzlich hinzugefügt werden können. Der Trockner besteht aus einzelnen Sektionen, deren Anzahl in Abhängigkeit von der geforderten Leistung  bestimmt wird.

1232

Um das Produktionsvolumen zu erhöhen, müssen Sie lediglich ein Modul hinzufügen, während das Funktionsprinzip des Getreidetrockners unverändert bleibt:

  1. Das Getreide wird durch einen speziellen Trichter auf die Schnecke geladen;
  2. Das Getreide füllt den Raum zwischen den Sieben und verteilt das Schüttgut;
  3. Luft wird von beiden Seiten durch Zentrifugalventilatoren eingeblasen. Diese sind besser als Axialventilatoren, da die Kornfeuchte durch den höheren Luftstrom schneller reduziert wird;
  4. Einer der Luftströme wird durch einen Brenner erwärmt, der zweite tritt in die Mischkammer und dann in die Trockenpartie ein.
  5. Das Getreide wird in der Kammer getrocknet, danach kommt es bereits getrocknet und Dehydriert aus der Maschine.

         Der Betrieb der Anlage kann in mehreren Stufen wird mit einem Bedienfeld gesteuert. Automatisch wird kontrolliert, wie gleichmäßig sich die Luft verteilt und ob die gewünschte Temperatur erreicht ist.  Die Entladung erfolgt über einen speziellen Kratzförderer, der sich am Boden der Trocknungsanlage befindet.

         Modulare Getreidetrockner können als hervorragende Helfer für landwirtschaftliche Betriebe jeder Größenordnung, von kleinen Farmen bis hin zu großen Betrieben sinnvoll eingesetzt werden. Es lohnt sich, bei Expansionsplänen die Möglichkeit in Betracht zu ziehen, zusätzliche Module zu erwerben, so dass nicht die gesamte Ausrüstung  neu angeschafft werden muss.

      MSC-Trockner setzen das Vorhandensein von bis zu sechs Modulen  voraus. Insgesamt liefern sie bei normaler Auslastung 100 Tonnen fertiges Getreide pro Stunde. Es kann mit Erdgas, Propan-Butangas oder Dieselkraftstoff  betrieben werden.

Leistungsmerkmale von MSK-1:

Getreidesäulebreite: 30,5 cm.

Entlüfterzahl: 2 St.

Fliehkraftventilator: 15 kW – 1 Stück, 11 kW – 1 Stück.

Motorleistung der Beladenschnecke: 5 kW.

Motorleistung Austragsransportkette: 2,2 kW.

Gesamthöhe: 6,6 m.

Gesamtlänge: 10,1 m.

Gesamtbreite: 2,3 m.

Gewicht des leeren Trockenanlages: 5900 kg.

Leistungsmerkmale von МСК-1:

Im Betriebsart „Trocknung“

Weizen19% -15%: 23 t/h.

Mais 20% -15%: 25 t/h.

Mais 25% -15%: 17 t/h.

Gerste 25% -15%: 17 t/h.

Im Betriebsart „Trocknung und Kühlen“

Weizen19% -15%: 19 t/h.

Mais 20% -15%: 14,5 t/h.

Mais 25% -15%: 9,5 t/h.

Sonnenblumen 17% -10%: 8,5 t/h.

Raps 16% -8%: 5 t/h.

Vergleich der Eigenschaften von Trocknern MSK

close